Sportveranstaltungen in Trainingsstätte für Luftdruckwaffen

In den beiden letzten Monaten des diesjährigen Schuljahres fanden in der Trainingsstätte mehrere große Veranstaltungen statt.
So führten die Seelower Schulen den “Cup der Nationen” am 24.Mai durch. Die Trainingsstätte des Schützenvereins wurde für die Disziplin Luftgewehr-Auflage genutzt und ca. 30 Jugendliche beteiligten sich an diesem Wettkampf. Die Teilnehmer waren sehr interessiert an unserem  Sport und erreichten zum Teil auch sehr gute Ergebnisse. Fünf Teilnehmer des Wettbewerbes stellten den Antrag auf Mitgliedschaft im Schützenverein.

Der Monatsbeitrag für Jugendliche beträgt fünf Euro.

Der Schützenverein Seelow 1990 e.V. hat durch verschiedene Ausbildungsmaßnahmen die Anzahl seiner lizenzierten Mitglieder weiter erhöht. Für die Kinder und Jugendarbeit stehen vier Mitglieder, die Inhaber einer “Jugendbasis Lizenz” sind und auch über die notwendige Bescheinigung des “Ersthelfers” verfügen, sowie Schießleiter bereit.
Der 28. Juni war dann der Tag des Seelower Gymnasiums. Im Rahmen des Schulsportfestes wurde wieder in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein ein Auflage-Schießen angeboten. Hier waren ca. 40 Teilnehmer zu verzeichnen. Es hat allen sehr großen Spaß gemacht und die über die Meyton-Anlage ausgedruckten Trefferbilder waren begehrte Objekte. Die Trainingsstätte ist mit einer elektronischen Trefferanzeige der Fa. Meyton ausgerüstet. Diese Anlage stellt das z.Z. Modernste seiner Art dar.

Auch die anwesenden Lehrer waren von der Anlage sehr beeindruckt. Der Wettkampf des Gymnasiums wurde in zwei Gruppen ausgetragen. Die Mädchen und Jungen wurden extra gewertet. Die ersten drei jeder Gruppe erhielten von der Schule eine Urkunde überreicht. Auch bei dieser Veranstaltung konnten wieder einige Aufnahmeanträge ausgehändigt werden.

Ein besonderes Dankeschön dem Vorstandsmitglied, Achim Engel, der für die Jugendarbeit verantwortlich ist und Udo Enderlein, der als Schießleiter u.a. die Jugend betreut, für die Organisation dieser Veranstaltungen. Der Verein hat sich nun entschlossen auch in der Ferienzeit jeden Dienstag ab 14.00 Uhr die Trainingsstätte für die Jugendlichen zu
öffnen. Jeden Donnerstag ab 14.00 Uhr ist das Haus für Erwachsene offen. Unsere Frauen trainieren in ihrer Frauengruppe und freuen sich über weitere Interessenten an unseren Sport, die jederzeit willkommen sind. Auf den Fotos sehen wir die Jugendlichen beider Veranstaltungen und einige unserer Frauen bei einer Besprechung in der Trainingsstätte.

H.Hintze,

Vorstand Öffentlichkeitsarbeit

{mosimage} {mosimage} {mosimage} {mosimage}

{gm1}